TOTO Ltd. nicht direkt von der Katastrophe in Japan betroffen

Offizielle Stellungnahme der TOTO Europe GmbH zur Lage in Japan.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Mitarbeiter von TOTO sind beim Erdbeben und seinen Folgen nicht verletzt worden
  • Das Headquarter und die Hauptproduktionsstätten von TOTO Ltd. liegen im Süden von Japan, in Kitakyushu, über 1000km Luftlinie von Fukushima entfernt
  • Die Produktion bei TOTO läuft weiter
  • Alle TOTO-Produkte für den Europäischen Markt werden über den Hafen von Moji, in der Nähe von Kitakyushu, verschifft
  • Alle Produkte, die per Luft oder Seefracht nach dem 11. März aus Japan importiert werden, werden bei Ihrer Ankunft von den europäischen Zollbehörden auf Radioaktivität überprüft

 

Das Hauptwerk von TOTO Ltd. liegt auf der Insel Kyushu in der Präfektur Fukuoka, über 1000 km Luftlinie süd-westlich von Fukushima. Kitakyushu war weder vom Erdbeben noch vom anschließenden Tsunami betroffen. Kein Mitarbeiter von TOTO in Japan wurde verletzt.

TOTO verschifft sämtliche Produkte für den europäischen Markt über Moji. Der Hafen liegt in unmittelbarer Nähe der Hauptproduktionstätten im Süden des Landes. Weitere Produkte werden direkt in Europa produziert.

Die Produktion bei TOTO in Japan ist nicht beeinflusst. Alle Lieferfristen für den Europäischen Markt können eingehalten werden.

Die Europäischen Zollbehörden kontrollieren zur Zeit verstärkt sämtliche Fracht die aus Japan eintrifft und das Land nach dem 11.3.2011 verlassen hat. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: www.zoll.de